Led-Autolampen-Produktionsprozess und Zubehör sowie Vorsichtsmaßnahmen im Produktionsprozess

- Mar 13, 2018-

LED-Arbeitslampe für ein Fahrzeug, umfassend einen Lampenschirm, eine LED-Lampenkugel, eine Lampenrückschale, eine mit der LED-Lampenkugel verbundene wärmeableitende Komponente, eine Treiberschaltung und einen mit der Treiberschaltung verbundenen Lampensteckverbinder, den Lampenschirm und Die Wärmesenke ist verbunden, die LED-Lampenkugel ist angeschlossen. Die Ansteuerschaltung ist elektrisch verbunden, und die Wärmeableitungskomponente umfasst eine vordere Wärmeableitungskomponente und eine hintere Wärmeableitungskomponente. Im Vergleich zum Stand der Technik kann, da die Wärmeableitungskomponente eine vordere Wärmeableitungskomponente und eine hintere Wärmeableitungskomponente umfasst, der Wärmeableitungsbereich größer sein und die gesamte Wärmeableitungswirkung ist besser als die einzige integrale Wärmeableitungsvorrichtung -Power LED-Lampenperlen zur Erfüllung der Helligkeitsanforderungen des LED-LED-Arbeitslichts.
1. Der vordere Kühlkörper ist mit dem hinteren Kühlkörper verbunden.
2. Der hintere Teil der hinteren Wärmeableitungskomponente ist mit einem Kunststoffstopfen versehen.
3. Die hintere Schale ist eine Aluminiumschale
4. Es befindet sich eine EMV-Schutzschaltung zwischen der Treiberschaltung und der LED-Lampenkugel.
Die technische Schwierigkeit bei der Produktion von 5LED-Arbeitsscheinwerfern ist relativ hoch. Eines ist die Wahl der LED. Nun ist es schwierig, die allgemeine LED-Helligkeit auf ein bestimmtes Niveau zu bringen, und die Lampe ist für die Lichtform und den entsprechenden Beleuchtungspunkt unbedingt erforderlich. LED-Qualitätskontrolle und Lichtkalibrierung.
Für Fahrzeugleuchten sind die Anforderungen an Signalleuchten im Vergleich zu Scheinwerfern relativ einfach, lösen jedoch hauptsächlich das Problem des gleichmäßigen Lichts von LEDs, dh wie das Ausgangslicht der LEDs gleichmäßig verteilt werden kann, und das Problem der Wärmeabstrahlung LED-Arbeitsscheinwerfer Nachdem das LED-Arbeitslicht hergestellt wurde, muss es zur Leistungsprüfung und CE-Zertifizierung zu den entsprechenden Institutionen gehen.