Verwendung einer Taschenlampe zur Ermittlung der Jadequalität

- Jul 09, 2016-

Wir helfen bei der Identifizierung verschiedener Instrumente zur Bestimmung von Jade, aber zusätzlich zu diesen wissenschaftlichen Identifikationsinstrumenten können die in unserem täglichen Leben verwendeten Taschenlampen auch zur Identifizierung von Jade verwendet werden. Durch das unterschiedliche Licht können unterschiedliche Winkel und Beleuchtungsmethoden der Taschenlampe die wahre und falsche Qualität der Jade erkennen. Darf ich es Ihnen vorstellen?

Zuerst wird die Taschenlampe nahe an der Oberfläche der Jade platziert und die innere Struktur und Dicke des Tiegels werden beobachtet. Wenn die Oberfläche der Hetian-Jade mit einer Taschenlampe mit starkem Licht beleuchtet wird, tritt eine Lichtübertragung auf und der Strahl ist sehr deutlich gebündelt. Wenn es jedoch mit Marmor oder Glas und Quarzit bestrahlt wird, wird das Licht gemischt und gestreut. Außerdem wird die Taschenlampe um die Jade herum verschoben, und die Struktur der Jade kann durch die Gleichförmigkeit ihrer Lichtdurchlässigkeit als gleichförmig betrachtet werden.

Zweitens können Sie mit einer Taschenlampe mit starkem Licht die Dichte der Jade und die Kornfeinheit genau beobachten. Sie können die Taschenlampe an der Seite der Jade ohne Lederoberfläche ausleuchten. Wenn sich die Jade in einem Winkel von 45 Grad zwischen einigen Zentimetern befindet, kann die fragile Struktur in der Jade durch kontinuierliche Bewegung beobachtet werden, um die Feinheit der Jade zu beurteilen.

Die übliche Methode ist schließlich die Verwendung einer Taschenlampe, um die Verunreinigungen im Inneren der Jade und das Reißen zu beobachten. Richten Sie die Taschenlampe auf die Jade und prüfen Sie, ob sich darin Unreinheiten, schwarze Flecken und Risse befinden. Je nach Lichteinfall gibt es unterschiedliche Refraktionsreaktionen.