Forschung an der Verbesserung der Ziel-Lichteffekt LED In der University Of California

- Jun 12, 2018-

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der University of California, Santa Barbara, Solid-State Lighting und Energie zentrieren SSLEC angekündigt, die eine bahnbrechende Studie der Fluoreszenz-Pulver kann verbessert werden, so dass Licht heller und effizienter geführt. Die Forscher erklärten, ihr Ziel ist die Lichtausbeute erreicht 90 % oder 300 LM / w.

Dieser Durchbruch Forschungspersonal, einschließlich der University of California, Santa Barbara, Abteilung von Material, Chemie und Biochemie-System Professor ram zusammen Seshadri, Materialwissenschaft Professor Steven Denbaars und Postdoktoranden wissenschaftlicher Mitarbeiter Jakoah Brgoch.

Seshadri, sagte, dass die jüngsten Fortschritte in Solid-State Lighting ist eine GaN-LED. Diese Technik in hohem Maße aufgrund der University of California, Santa Barbara, Materialwissenschaft Prof. Shuji Nakamura, erfand er die erste high-Brightness-blaue LED. In Solid-State-weiße Lichttechnik ist fluoreszierende Pulver seine Anwendung in einer Weise an der LED-Chip, Photonen aus dem blauen Gan führte durch das fluoreszierende Pulver gemischt blau grün gelb orange Licht. Kombination mit blauem Licht geben weiß grünes - gelbes - orangefarbenes Licht.

Vor kurzem, die Vorbereitung der fluoreszierenden Pulvermaterialien ist eher eine Kunst als eine Wissenschaft - die Kristallstruktur fungiert als Hauptteil des aktivierten Ion, das energiereiche Blaulicht in ein Niedrigenergiehaus gelb / orange Licht. Seshadri, sagte: "so weit, es wurde keine vollständige Erklärung für was eine Reihe von fluoreszierenden Pulver macht wirksam ist und andererseits ungültig ist. In einigen nicht so gut Kristall werden es immer Teil des Photons in Wärme, wodurch Abfall."

"Wenig Phosphor Material behält seine Lichteffekt bei erhöhten Temperaturen", sagte Brgoch. "Sehr wenige Menschen wissen, wie zu wählen, Kristalle, wodurch es effektiver für fluoreszierende Materialien, eine größere Wirkung zu spielen und um den Lichteffekt zu erhalten, wenn die Temperatur steigt.

Allerdings ist die Steifigkeit der Kristallstruktur basierend auf der Berechnung der Dichtefunktionaltheorie, entscheidend für die Effizienz des Leuchtstoffes beeinflussen. Darüber hinaus kann die strukturelle Steifigkeit des Indexes durch die Dichtefunktionaltheorie berechnet werden, dann das fluoreszierende Pulver eignet sich für Screening und verwenden Sie dann. Dieser Durchbruch bietet einen "Fast-Track für hohe Effizienz und hohe Helligkeit LED Beleuchtung". Die Beseitigung Rate der niedrigen Effizienz Glühlampe und Leuchtstofflampe.

"Unser Ziel ist es, zu erreichen 90 % LED Lichteffekt oder 300 LM / W, und präsentieren wir Ihnen die Daten im Labor ist 60 %. Weißglühende Glühlampe auf dem Markt ist ca. 5 %, die Leuchtstofflampe ein wenig höher, etwa 20 %." Associate Professor und SSLEC der elektronischen und Computertechnik, DenBaars, CO-Direktor, sagte.